Evchen und ich- Teil 2

Mittwoch, April 06, 2016

Wie es mit Evchen und mir weiterging

Evchen und ich haben einen tollen ersten Frühlingstag miteinander verbracht, haben die ersten Erdbeeren des Jahres auf unserem Kuchen genossen, waren bei tollem Wetter spazieren und haben viel erlebt und das ein oder andere über unsere Zukunft und unser Jetzt lässt sich trotzdem sagen: Evchen und ich werden Bekannte bleiben, wir werden uns auch sicherlich nochmal treffen, beste Freundinnen werden wir aber nicht werden.

Evchen ist ein Schnitt, der unglaublich schnell zu nähen und durch die Falten sehr effektvoll ist. Ich war tatsächlich erstaunt, dass die Falten nicht ungünstig auftragen- ich hatte wirklich Angst mich dick zu fühlen, was sicher auch einer der Gründe dafür war, dass Evchen so lang geschlummert hat. Der Plan etwas abzunehmen steht nämlich mindestens so lang wie der Plan Evchen zu nähen stand...

Beim Zusammenkleben des Schnittbogens war ich ähnlich begeistert und schnell wie beim eigentlichen Nähen des Rocks, also perfekte Voraussetzungen für einen echten Lieblingsschnitt. Beim Tragen des Rocks hat mich der Schnitt allerdings weniger begeistert. Durch das Material ist er zwar sehr bequem, leider führen die Falten aber auch dazu, dass Evchen nicht da sitzen bleibt wo man sie beim Anziehen hinschiebt. Das bedeutet im Klartext bei mir: hinten klettert sie trotz Unterrock nach oben und vorne rutscht sie, obwohl sie um die Oberschenkel Luft hat.


Da ich bisher nur ein Evchen genäht habe und nicht ausschließen kann, dass meine Probleme mit der Passform am Material liegen, ich habe dicken Jeansjersey verwendet, werde ich dem Schnitt definitiv eine weitere Chance geben. Für einen echten Lieblingsschnitt müsste er aber auf Anhieb überzeugen.


Toll fand ich das Ebook selbst. Durch klares Layout und deutliche Bilder sind auch Schritte die anfangs kompliziert erscheinen können, wie das Legen der Falten, gut nachvollziehbar und ich musste keinen Arbeitsschritt mehrfach lesen. Ich konnte mir auch mehrere in Folge merken, sodass ich nicht nach jedem Schritt erneut nachlesen musste. Das ist für mich immer ein Pluspunkt, weil es den Arbeitsfluss erhält.


Evchen darf mich heute beim MMM vertreten. Wer den ersten Teil unserer Geschichte nochmal nachlesen möchte kann hier nachgucken. Und ich hoffe euch alle in den nächsten Wochen bei unserem Sew Along zu sehen!



  • Share:

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Du solltest Evchen auf jeden Fall noch eine zweite Chance geben, sie sieht aus dem Jeansjersey nämlich einfach toll aus! Auf den Fotos kann man auch nichts von deinen Problemen beim Tragen erkennen. Gefällt mir sehr gut in der Kombi mit Streifenshirt und Rot :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Dein komplettes Outfit ist total gelungen! Die maritime Kombi gefällt mir samt renitentem Kletter-Evchen total gut. Hoffentlich vertragt ihr euch bei zukünftien Versuchen, es wäre ein echter Jammer.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Anregungen, Wünsche und deine Meinung – hinterlass mir doch einen Kommentar dazu, ob dir der Beitrag gefallen hat!